Wissenswertes, Reisetipps & interessante Orte

Hier findet man viele Informationen für die Reiseplanung

Änderungen der Einreisebestimmungen in Costa Rica aufgrund der Corona Krise

Durch die aktuelle Krise, die weltweit aufgrund des Coronavirus herrscht wurden auch in Costa Rica die Einreisebestimmungen erneut angepasst. Ab dem 01.11.20 dürfen Gäste aus aller Welt wieder einreisen, wenn sie die entsprechenden Visaregeln einhalten. Für  Europäer besteht ja keine Visumspflicht, daher benötigt man nur zwei Requisiten. Auf der offiziellen Seite von essential Costa Rica kann man das immer aktuell einsehen. 

Wer einreisen möchte muss keinen Coronatest nachweisen, diese Regelung gilt ab dem 26.10.20. Aber man muss man eine internationale Versicherung nachweisen, die auch im Falle einer Erkrankung mit Covid-19 bezahlt. Dafür muss man eine Bescheinigung in englischer oder spanischer Sprache vorzeigen. Außerdem müssen folgende Bedingungen erfüllt sein:

  • Deckung der medizinischen Kosten, die aufgrund des COVID-19 entstehen
  • Medizinische Kosten, die einen stationären Krankenhausaufenthalt für die erforderliche Dauer abdecken (mindestens 50.000 US-$)
  • Deckung der Kosten, die durch einen Quarantäneaufenthalt von 14 Tagen entstehen (mindestens 2.000 US-$)

Am einfachsten ist es die Versicherung in Costa Rica zu kaufen, dabei können wir gerne behilflich sein. Unser englischsprachiger Anwalt kümmert sich gerne darum, wir stellen den Kontakt her. In der Heimat bekommt man u.U. wesentlich günstigere Angebote, vor dem Kauf der Versicherung muss man aber unbedingt prüfen, dass sie zur Einreise gültig ist und die Bedingungen oben erfüllt; viele Reiseversicherungen schließen Erkrankungen durch eine Pandemie von der Police aus.

Neben der Krankenversicherungspolice muss vor der Einreise noch ein digitales Kontaktaktformular der costa-ricanischen Gesundheitsbehörde ausgefüllt werden. Hier findet man das Formular: https://salud.go.cr/step0. Das muss unbedingt zu Hause schon gemacht werden. 

Bei Ankunft am Flughafen jeder Besucher einen Mund-Nasen-Schutz tragen und sich an das Hygieneprotokoll des Flughafens halten. Dieses fordert einen Mindestabstand von 2 m einzuhalten, sich die Temperatur messen zu lassen und die Befolgung weiterer Gesundheitsanweisungen.

Außerdem muss man die ganzen normalen Einreisebstimmungen erfüllen: einen Pass mit mind. 6 Monaten Gültigkeit, ein Rückflugticket und eine Reservierung für mindestens die erste Nacht im Land. Wer aus einem nicht EU- Land einreist, sollte sich rechtzeitig vor der Reise erkunden, ob man ein Visum benötigt.

Map